Tirol kauft jetzt eigenen Heli

Nach Aus für Hubschrauberstützpunkt Vomp präsentieren Ländler Alternativen.

Bregenz. Tirol nimmt den Katastrophenschutz selbst in die Hand. Nach dem Aus für den Heeres-Hubschrauberstützpunkt Vomp kündigte LH Günther Platter an, selbst einen Helikopter kaufen zu wollen. Diesen könnte im Katastrophenfall auch Vorarlberg anfordern. /A5

zum Artikel: Tirol kauft eigenen Heli für Einsätze im Westen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.