Zusatzbudget für Integration

Heinisch-Hosek hofft auf 25 Millionen für Integrationsprojekte.

Wien. 25 Millionen Euro wünscht sich Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) für Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen. Das Zusatzbudget soll aus dem 75 Millionen Euro schweren Sondertopf stammen. Konkrete Projekte würden beim Finanzministerium nun eingereicht, hieß es am Donnerstag. U

zum Artikel: Begehrter Sondertopf
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.