Rapid jubelt über Traumstart

Wien. Besser geht’s nicht: Rapid hat sich gleich im ersten Gruppenspiel der Europa League die ersten drei Punkte geholt. Im Heimspiel gegen Gruppenfavorit Villarreal drehten die Hütteldorfer einen 0:1-Rückstand und gewannen am Ende verdient mit 2:1. Die Treffer erzielten Schwab und Hofmann. /C2

zum Artikel: Traumstart für Rapidler
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.