EU möchte mit TTIP neue Schiedsgerichte

Kommissarin will Investitionsgerichtshof schaffen, um Streit zu beenden.

Wien. EU-Kommissarin Cecilia Malmström möchte den Streit um das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (TTIP) entschärfen. Sie schlug am Mittwoch eine Reform des aktuellen Schiedsgerichtssystems vor, das in den vergangenen Monaten zu starkem Widerstand führte. Mit dem reformierten

zum Artikel: Neuer Gerichtshof für Investitionen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.