Kirche als Theaterraum

Projekttheatermacher Dietmar Nigsch erinnert mit der Rückkehr in die Feldkircher Johanniterkirche daran, wie sich der Ort zu einer der ersten Kunstadressen im Land mauserte

Feldkirch. Die Johanniterkirche zählt zu den eindrücklisten Ausstellungsräumen in Vorarlberg. Bevor das Gebäude für die bildende Kunst geöffnet werden konnte, hatte es das Projekttheater überhaupt für eine kulturelle Nutzung entdeckt. Nun kehrt das bekannte Ensemble in die Kirche zurück. /D6

zum Artikel: „Zuerst liebten wir die Kirche, dann das Stück"
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.