Erster Prozess zu Loveparade

duisburg. Fünf Jahre nach der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten hat am Dienstag am Landgericht Duisburg erstmals ein Prozess begonnen: Ein traumatisierter Feuerwehrmann verklagt Stadt und Veranstalter in einem Zivilverfahren auf 90.000 Euro Entschädigung. /D10

zum Artikel: Erster Prozess nach Loveparade-Tragödie
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.