Es ist fix: Obi kauft Baumax

Orange statt rot: Baumax wird Obi. Für 200 Millionen Euro.
Orange statt rot: Baumax wird Obi. Für 200 Millionen Euro.

Wien, Klosterneuburg. Die deutsche Baumarkt-Kette Obi kauft den österreichischen Konkurrenten Baumax. Obi holt sich für den 200-Millionen-Deal die Grazer Firma Supernova ins Boot und will 70 Filialen weiterführen. /D1

zum Artikel: Obi kauft Baumax für 200 Millionen Euro
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.