Abschiebungen im Land fast verdoppelt

600 Asylentscheidungen im ersten Halbjahr. Im ganzen Jahr 2014 waren es 50 weniger.

Schwarzach. Die Regionaldirektion Vorarlberg hat im ersten Halbjahr 2015 im Auftrag des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl 85 Menschen abgeschoben. Im gesamten Vorjahr wurden 96 Menschen abgeschoben. Die Zahl der Positivbescheide ist in Österreich verhältnismäßig zurückgegangen. 2014 bekamen noch

zum Artikel: Asyl: Hälfte wurde abgelehnt
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.