Flüchtlingsprotest überraschte Betreuer

Dornbirn. Es habe im Vorfeld keinerlei Anzeichen für einen Flüchtlingsprotest in der Dornbirner Bildgasse gegeben, meint Wilhelm Brunner (51), Leiter der Flüchtlingsbetreuungs-Organisation ORS, im VN-Interview. Die Betreuer seien selber überrascht worden. Man wolle sich jedoch selbstkritisch den Vor

zum Artikel: „Kein Anzeichen für Protest“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.