Ein Appell für mehr Offenheit

Flüchtlingshilfe muss aber auch kosteneffizienter werden.

feldkirch. Eigentlich sollte Bernd Klisch die Agenden der Caritas-Flüchtlingshilfe erst ab September übernehmen. Doch er steckt schon jetzt mitten in der Arbeit. Zu rasant verlief die Entwicklung in den vergangenen Wochen. Derzeit betreut die Caritas 1500 Asylsuchende. Neben Quartieren braucht es la

zum Artikel: „Brauchen Offenheit“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.