Allianz im Land gegen 35-Stunden-Woche

ÖGB Vorarlberg und Industrie zeigen Gewerkschaft in Wien gemeinsam die rote Karte.

Schwarzach. Während die Gewerkschaftskollegen in Wien vehement die Einführung einer 35-Stunden-Woche fordern, ist ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker davon gar nicht überzeugt. „Wer eine 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich fordert, ist mitverantwortlich, wenn die Lohn- und Lohnnebenkosten s

zum Artikel: Vorarlberg-Front gegen 35-Stunden-Woche
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.