500 Asylwerber haben kein Bett

Wien. Rund 500 Asylbewerber müssen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen seit Tagen oder Wochen ohne Bett auskommen. Da viele Bundesländer die Quoten zu ihrer Aufnahme nicht erfüllten, bildet sich ein Rückstau. Auch die Basisversorgung gerät an ihre Grenzen. /A3

zum Artikel: Keine Privatsphäre, kein Bett, zu wenig Quartiere
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.