Blutbad in US-Kirche

Charleston. Vermutlich aus Hass hat ein weißer Angreifer in einer Kirche in der US-Stadt Charleston neun Afroamerikaner getötet. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der Schütze konnte verhaftet werden. /D6

zum Artikel: Trauer und Wut nach Amoklauf in US-Kirche
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.