Insolvenzen weiter rückläufig

Erfreulicher Trend in Vorarlberg: Firmenpleiten gingen um 30 Prozent zurück.

Schwarzach. Die Insolvenzen in Vorarlberg gehen weiter zurück. Gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahrs beträgt der Rückgang bei Firmenpleiten 28,6 Prozent. 40 Unternehmen mussten heuer Insolvenz anmelden, im ersten Quartal 2014 waren es 56.

Je weiter man in den Westen kommt, desto stärker sind die

zum Artikel: Erfreulicher Trend hält an: Pleiten rückläufig
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.