Ein Parteitag, fast 50 Anträge

Wien. Die ÖVP startete am Dienstag ihren „Reformparteitag“ in der Wiener Hofburg. Die Delegierten beschlossen ein neues Grundsatzprogramm und ein neues Statut. Abgelehnt wurde von den rund 50 Anträgen unter anderem jener der Jungen ÖVP für ein Mehrheitswahlrecht. /A3

zum Artikel: "Alte geben ihre Mehrheit nicht ab"
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.