Wohnbeihilfe bleibt stabil

bregenz. Während andere Bundesländer unter der steigenden finanziellen Last durch die Wohnbeihilfe stöhnen, ist die Entwicklung in Vorarlberg stabil. Seit fünf Jahren schon ändert sich die Zahl der Bezieher nur wenig. Armutsexperten wundern sich ob der Entwicklung. /A7

zum Artikel: Wohnbeihilfe verharrt im 27-Millionen-Bereich
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.