Hilfe kommt ins „Glückliche Tal“

schwarzach. Sabine Klotz, Obfrau der in Nepal tätigen Hilfsorganisation Chay-Ya Austria, organisiert eine Helikopter-Hilfsaktion für die Bergdörfer im entlegenen Tsum Valley, dem „Glücklichen Tal“. „Zudem schaufeln wir die Wege dorthin wieder frei.“ /A6

zum Artikel: Große Not im "Glücklichen Tal"
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.