Hirnwäsche bei der Hitlerjugend

Am 1. Mai 1945 brannte die Bregenzer Innenstadt.  STADTARCHIV BR  
Am 1. Mai 1945 brannte die Bregenzer Innenstadt. STADTARCHIV BR  

bregenz. Als 13-jähriger Hitlerjunge glaubte Georg Böhler noch kurz vor Kriegsende an den Sieg der Nazis. Von seiner Mutter lernte er den menschlichen Umgang mit Zwangsarbeitern. Als Bregenz nach dem Bombenangriff der Franzosen brannte, harrte er im Stollen aus. /A7

zum Artikel: „Wir haben an den Sieg geglaubt“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.