Türkei wettert gegen Vatikan

ankara. Nachdem der Papst die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren am Sonntag als Völkermord bezeichnet hatte, drohte die Türkei dem Vatikan am Dienstag mit weiteren diplomatischen Schritten. Ankara hat am Montag bereits seinen Botschafter aus dem Vatikan abgezogen. /A2

zum Artikel: Krise zwischen Türkei und Vatikan verschärft
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.