Tunnelsperre fordert ÖAMTC

Schwarzach. Wenn ab 21. April der Arlbergtunnel für sieben Monate gesperrt wird, bahnt sich ein Stresstest für den Arlbergpass an. Beim ÖAMTC ist man gerüstet und hat die Stützpunkte auf Tiroler und Vorarlberger Seite aufgestockt. Zudem gibt es Eskalationspläne /B1

zum Artikel: Der ÖAMTC rüstet sich für die Tunnelsperre
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.