Titel Nummer neun für den EHC Lustenau

Jubel, Trubel, Heiterkeit beim EHC Lustenau. Das Team um Kapitän Toni Saarinen gewann das dritte Finalspiel um den INL-Eishockey-Meistertitel mit 3:2 und die Serie mit 3:0. /C3 Foto: gepa

zum Artikel: Die „Mission neun“ ist erfüllt!
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.