Warten auf Bereitschaftsdienst

Künftige Finanzierung sorgte bei Ärzten für Irritationen.

bregenz. Die Neuregelung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes während der Woche gestaltet sich zäher als erwartet. Zumindest ein Knackpunkt wurde inzwischen geklärt. Befürchtungen der Ärzte, das Land könnte nur noch die sanitätspolizeilichen Dienste bezahlen, räumte Gesundheitslandesrat Christian Be

zum Artikel: Zähes Ringen um Ärztebereitschaft
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.