„Österreich braucht jetzt ein Insolvenzrecht für Länder“

Grüne und Neos fordern Umsetzung. Wallner spricht sich dafür aus, Maßnahmen zu prüfen.

Wien. Jetzt wäre der optimale Zeitpunkt, um ein Insolvenz­recht für Länder zu schaffen. Das glauben sowohl der Vorarlberger Nationalratsabgeordnete Gerald Loacker (Neos) als auch der grüne Klubobmann Adi Gross. Angesichts der „Kärntner Misswirtschaft“ will auch  Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP)

zum Artikel: „Notrecht“ für Länder
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.