Platz acht bei WM-Debüt

Gelungene WM-Premiere für Eva Pinkelnig (Bild). Die Dornbirnerin sprang in Falun bei ihrem ersten Großereignis auf den achten Platz. Bronze holte Daniela Iraschko-Stolz. /C1 Foto: ap

zum Artikel: Pinkelnig bei WM-Debüt Achte
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.