Krankenhäuser kooperieren

Dornbirn. Medizinisch rücken die Spitäler immer mehr zusammen. Jüngstes Beispiel ist die Kooperation der HNO-Tagesklinik im KH Dornbirn und der HNO-Abteilung im Landeskrankenhaus Feldkirch. Für die dortige Station bedeutet das pro Jahr rund 180 Eingriffe mehr. /A5

zum Artikel: Die Spitäler rücken zusammen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.