Kritik an Tarifen für Gratiszahnspangen

dornbirn. Die Gratiszahnspange sorgt unter Kieferorthopäden weiter für Unruhe. Konkret geht es um die Tarife, die zwischen dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger und der Österreichischen Zahnärztekammer ausverhandelt wurden. Sie sind einigen Kieferorthopäden zu niedrig. Das taten sie jüngst

zum Artikel: Ärger um Zahnspangentarife
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.