43.000 Menschen im Land haben eine Leseschwäche

Zahl der Vorarlberger mit Lese- und Schreibproblemen steigt.

Götzis. Laut der österreichischen PIAAC-Studie (PIAAC steht für „Programme for the International Assessment of Adult Competencies“), die bis dato umfangreichste Studie über Schlüsselkompetenzen Erwachsener, haben fast eine Million der erwachsenen Österreicher Probleme mit dem Lesen von einfachen Tex

zum Artikel: "Man muss sich nicht schämen"
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.