Pegida-Kundgebung von der Polizei beendet

ABD0095_20150202 - WIEN - ÖSTERREICH: ZU APA0279 VOM 2.2.2015 - Proteste gegen die Kundgebung der Pegida in Wien vor dem Museumsquartier am Montag, 2. Februar 2015. - FOTO: APA/HERBERT P. OCZERET
ABD0095_20150202 - WIEN - ÖSTERREICH: ZU APA0279 VOM 2.2.2015 - Proteste gegen die Kundgebung der Pegida in Wien vor dem Museumsquartier am Montag, 2. Februar 2015. - FOTO: APA/HERBERT P. OCZERET

Nichts wurde es mit dem ersten Marsch von „Pegida Wien“. Nachdem Tausende Gegendemonstranten mehr als eineinhalb Stunden den Abmarsch des Islam-feindlichen Zugs verhindert hatten, löste die Polizei die Kundgebung auf. Viele Pegida-Anhänger traten daraufhin freiwillig den Heimweg an. /A3 Foto: APA

zum Artikel: Pegida-Marsch fiel flach
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.