Verdacht auf Tierquälerei

Bregenz. Am Bezirksgericht Bregenz begann gestern der Prozess gegen einen Vorarlberger Landwirt, der laut Anklage auf seinem Bauernhof eine Kuh fünf Tage lang gequält und dann von einem Jäger mit Schüssen töten hatte lassen. /B1

zum Artikel: Fünf Tage Leiden bis zum Gnadenschuss
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.