Leitl: „Potenzial nicht vergeigen“

WKÖ-Chef Christoph Leitl: Österreich hat in einer Illusion gelebt.

Kitzbühel. Vor eineinhalb Jahren sorgte WKÖ-Chef Christoph Leitl mit seiner Kritik, dass Österreich zunehmend absandle, für Debatten. Der Weckruf sei weiterhin aktuell, sagt er. Die Zeit des Wünschens, des Durchwurschtelns ohne notwendige, aber aus Mutlosigkeit nicht in Angriff genommene Reformen se

zum Artikel: "In einer Illusion gelebt"
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.