Steuersatz soll doch bleiben

Finanzminister Schelling will den Mehrwertsteuersatz für Beherbergung beibehalten.

Wien. Finanzminister Hans Jörg Schelling hat sich im
Ö1 Mittagsjournal dafür ausgesprochen, den Mehrwertsteuersatz von 10 Prozent in der Beherbergung nicht anzuheben. Wörtlich sagte Schelling: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mehrwertsteuer in der Beherbergung verändert wird.“ Österreich sei

zum Artikel: Schelling will die Hotels verschonen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.