Sika steht im Rampenlicht

Bludenz. Das vom Vorarlberger Kaspar Winkler gegründete Weltunternehmen Sika hat einen neuen Hauptaktionär, was in der Schweiz hohe Wellen schlägt. In Vorarlberg hat Sika heuer am Standort Bludenz 2,4 Millionen in modernste Produktionstechnik investiert. /D1

zum Artikel: Sika: Eine Ära geht zu Ende
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.