Auf frischer Tat ertappt

bürs. Rumänische Betrüger sammelten im Zimbapark angeblich Spenden für Behinderte, steckten das Geld jedoch selbst ein. Doch die Polizei beobachtete die fünfköpfige Bande und brachte sie mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch zur Anzeige. /B1

zum Artikel: Betrügerbande in flagranti ertappt
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.