Promis im neuen Parlament

Jazenjuk als ukrainischer Premierminister bestätigt.

kiew. Mit 341 von 390 Stimmen der Abgeordneten wurde am Donnerstag bei der ersten Sitzung der neu gewählten Obersten Rada Arseni Jazenjuk als Regierungschef bestätigt. Der ukrainische  Präsident Petro Poroschenko hat in der Sitzung Reformen angekündigt, die innerhalb von fünf Jahren zur EU-Mitglieds

zum Artikel: Jazenjuk bleibt Premier
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.