Heeresreform: Einigung heuer

wien. SPÖ und ÖVP wollen sich noch vor Weihnachten auf eine Heeresreform einigen, so Verteidigungsminister Klug, der vom Finanzminister Sonderfinanzierung für laufende Kosten forderte. Allein Assistenzeinsätze im ersten Halbjahr kosteten zusätzlich 1,5 Mill. Euro. /A3

zum Artikel: Bataillon 23 verliert Soldaten
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.