Verfahren um Moschee-Bau

Bludenz. In der Alpenstadt Bludenz soll ein muslimisches Vereins- und Gebetshaus installiert werden. Als Betreiber fungiert der Türkisch-Islamische Verein ATIB. Laut Bürgermeister Mandi Katzenmayer ist bei der Stadt bereits ein Bauantrag eingereicht worden. /A4

zum Artikel: Moschee-Pläne am Prüfstand
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.