Schuldiskussion nimmt Fahrt auf

Bregenz. Die nahende Präsentation von Teil eins des Forschungsprojekts über eine Schule für Zehn- bis 14-Jährige sowie die anstehenden Personalvertretungswahlen haben die Bildungsdikussionen in Vorarlberg wieder angeheizt. Gegensätze prallen aufeinander. /A8

zum Artikel: Schulideologen gehen jetzt wieder in Stellung
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.