Vorarlberg bleibt ohne Aufnahmezentrum

von Birgit Entner

Nach Beschluss bei LH-Konferenz: Wallner will mit Tirol oder Wien kooperieren.

Wien. (VN-ebi) Die Landeshauptleute beschlossen am Dienstag in Klagenfurt einstimmig das künftige Asylkonzept. Demzufolge soll nicht nur jedes Bundesland bis Jänner 2015 die Unterbringungsquote von Flüchtlingen zu 100 Prozent erfüllen, auch neue Aufnahmezentren, sogenannte Verteilerquartiere, sollen

zum Artikel: "Länder sanktionieren sich nicht gegenseitig"
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.