„Ich schneid’ dir den Kopf ab“

Feldkirch. Ein 33-jähriger Arbeitsloser wurde am Landesgericht Feldkirch vom Vorwurf der gefährlichen Drohung freigesprochen. Er soll einem ebenfalls arbeitslosen Kollegen mit dem Kopfabschneiden gedroht und dazu eine eindeutige Geste gemacht haben. /B1

zum Artikel: Obdachloser ist doch kein „Kopfabschneider“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.