„Cannabis ist längst zur Volksdroge geworden“

von Birgit Entner

Drogenbeauftragter Reinhard Haller fordert die Entkriminalisierung schon seit 30 Jahren.

Wien. (VN-ebi) „Jetzt kommt in das Thema endlich Bewegung“, kommentiert der Drogenbeauftragte des Landes, Reinhard Haller, die Diskussion um die Entkriminalisierung von Cannabis. Diese fordere er schon seit 30 Jahren. „Obwohl Cannabis keine ungefährliche Substanz ist, ist es zur Volksdroge geworden;

zum Artikel: "Nicht alle, die Joints rauchen, sind kriminell"
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.