„Zwischenrufe aus Wien sind unnötig“

von Birgit Entner

Landeshauptmann Wallner übt Kritik am Bund. Er will an Schulversuch festhalten.

Wien. (VN-ebi) Mitten in ihrem Reformprozess beginnt es in der ÖVP erneut zu brodeln. Und wieder einmal ist es die Bildungspolitik, die die Partei bzw. Bund und Länder spaltet. Während Staatssekretär Harald Mahrer gegenüber den VN äußerte, dass jetzt nicht die richtige Zeit für einen Schulversuch in

zum Artikel: "Lassen uns Denken nicht verbieten"
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.