Verhetzungsparagraf soll verschärft werden

Wien. Als Maßnahme unter anderem gegen die verstärkte Radikalisierung unter Jugendlichen will der Justizminister Wolfgang Brandstetter den Verhetzungsparagrafen verschärfen. Konkret soll er künftig wirksam werden, wenn vor nur zehn Personen gehetzt wird, erklärte er gestern beim Gipfel „gegen Hass u

zum Artikel: Minister stellen Weichen gegen Radikalisierung
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.