Armenhaus-Forderung empört

Mindestsicherung: Ruf nach Rücktritt des Stronach-Mandatars.

Wien. Der Vorarlberger Nationalratsabgeordnete Christoph Hagen (Team Stronach) löste mit seinem Vorschlag einer Wiederbelebung von Armenhäusern für Empfänger der Mindestsicherung eine Welle der Empörung aus. Manuela Auer, Vizepräsidentin der Arbeiterkammer, forderte gestern seinen Rücktritt. ÖVP-Man

zum Artikel: "Bezug zur Realität verloren"
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.