Zehn Staaten bilden Bündnis gegen den IS

washington. Das neue internationale Bündnis, dem bislang zehn Staaten angehören, wird von den Vereinigten Staaten geführt. Ziel ist der Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS), die mittlerweile weite Teile Syriens und des Iraks unter Kontrolle gebracht hat. Gleichzeitig hat die US-Regier

zum Artikel: Neues Bündnis gegen den IS
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.