Caritas warnt vor Panikmache

Appell an Bund und Länder: Zahl der Asylwerber bewältigbar.

Wien. Das Beschwören einer „Flüchtlingswelle“ durch Politik und Medien ist nach Ansicht des Generalsekretärs der Caritas Österreich, Bernd Wachter, überzogen. Der Vorarlberger betont im Gespräch mit den VN, dass die Anzahl der Asylwerber in Österreich durchaus bewältigbar wäre, wenn der Bund genügen

zum Artikel: "Unwürdiges Tauziehen"
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.