Neue Trasse für zwei Bergpässe

Läuft auf Hochtouren: Straßenneutrassierung am Arlberg.
Läuft auf Hochtouren: Straßenneutrassierung am Arlberg.

Stuben. Knapp zehn Millionen Euro: Diese Summe wird derzeit in die Neutrassierung der Zufahrtsstraße zum Arlberg- und Flexenpass investiert. Der Bau läuft derzeit auf Hochtouren. Lassen es die Wetterbedingungen zu, so soll bis Ende November 2014 gebaut werden. /A8

zum Artikel: Neue Serpentinen fürs Hochgebirge
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.