Schule von Parteipolitik lösen

Ruf nach Entpolitisierung des Schulsystems wird lauter.

Wien. Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) lehnte den schlagenden Burschenschafter Maximilian Krauss als neuen Vizepräsidenten des Stadtschulrats ab. Die FPÖ droht nun mit Klage. Die Diskussion um den 21-Jährigen, dem vonseiten der Grünen und der SPÖ Rassismus und Verhetzung vorgeworfen wird

zum Artikel: Schule ohne Parteibuch gefordert
Artikel 6 von 14
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.