Ebola-Patient in US-Klinik

atlanta, lagos. Ein US-Arzt, der sich in Liberia mit Ebola infiziert hatte, wurde am Wochenende in eine Universitätsklinik in Atlanta gebracht. Er ist der erste Ebola-Kranke in den USA überhaupt. Auch die infizierte Missionarin Nancy Writebol soll heimgeholt werden. /D6

zum Artikel: Ebola-Kranke werden in den USA behandelt
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.