Opposition wehrt sich gegen Hypo-Gesetz

Wien. Das Hypo-Sondergesetz tritt in Kraft. Der Schuldenschnitt für zahlreiche Anleihenbesitzer ist fixiert. Das wollen die Oppositionsparteien nicht akzeptieren. Auf Initiative der Neos planen sie das umstrittene Gesetz durch den Verfassungsgerichtshof prüfen zu lassen. „Wir glauben, dass es da ein

zum Artikel: Hypo-Gesetz soll fallen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.