Land gewährt höhere Mindestsicherung

von Johannes Huber

Bundes-Rechnungshof übt Kritik, doch Sozial­landesrätin Schmid verteidigt Leistungen.

Wien. (VN-joh) Der Bundes-Rechnungshof kritisiert, dass die ursprünglich angestrebte Harmonisierung der Mindestsicherung nicht zustande gekommen ist. In einem gestern veröffentlichten Bericht stellt er fest, dass etwa Tirol und Vorarlberg Betroffenen deutlich mehr auszahlen. Für eine Großfamilie mit

zum Artikel: Mehr Mindestsicherung
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.